Archiv für den Monat: April 2018

Arosa – Prätsch – Fuchs – Bruggerhorn – Weisshorn – Carmenna – Churer Alp – Obersee

Durchgehend Schnee vom Höhrain bis Weisshorn und auf der Piste bis zum Bahnhof. Einsam und ruhig so ohne laufende Bahnen. Heute leider ohne Weitsicht.

Gesamtstrecke: 14309 m
Maximale Höhe: 2628 m
Minimale Höhe: 1734 m
Gesamtanstieg: 1003 m
Gesamtabstieg: -1004 m
Total time: 04:27:50
Herunterladen

Ernen – Mühlebach – Chäserstatt – Schär – Ärnergale – Tristul – Chummehorn

Durchgehend Schnee ab 1500 Meter Höhe. Gemütlich über die Strasse hoch zur Chäserstatt. Dann steil auf die den breiten Rücken des  Ärnergale. Gut tragender Schnee. Wenig faule Stellen. Einsamkeit und Weite pur. Lange aber, leicht gehbar Tour. 

Gesamtstrecke: 25693 m
Maximale Höhe: 2734 m
Minimale Höhe: 1176 m
Gesamtanstieg: 1706 m
Gesamtabstieg: -1706 m
Total time: 07:25:17
Herunterladen

Embrach – Irchel

Gesamtstrecke: 13053 m
Maximale Höhe: 705 m
Minimale Höhe: 358 m
Gesamtanstieg: 437 m
Gesamtabstieg: -500 m
Total time: 03:48:36
Herunterladen

Alt St. Johann – Selamatt – Gluristal – Zuestollental – Rügglizimmer – Lochhütte – Schären – Tobel

Aufstieg über die Kunstschneepiste dann auf viel Naturschnee  weiter in totaler Einsamkeit.  Kein vergleich zu Zeiten wenn die bahn fährt. Sehr warm aber der Schnee ist sehr gut gebar bis in den Nachmittag.


Gesamtstrecke: 16649 m
Maximale Höhe: 2034 m
Minimale Höhe: 890 m
Gesamtanstieg: 1302 m
Gesamtabstieg: -1302 m
Total time: 05:16:05
Herunterladen

La Veduta – Grevasalvas – Fuorcla Grevasalvas – Piz Grevasalvas – Ova dal Mulin – Plaun da Lej

Top Bedingungen. Schnee in Massen vom Start ins Ziel. Mein Spur ist immer ausserhalb der Bereiche die von Nassschneelawinen erreicht werden können. Einfache Tour über die Kontinental Wasserscheide.

Gesamtstrecke: 14622 m
Maximale Höhe: 2895 m
Minimale Höhe: 1801 m
Gesamtanstieg: 975 m
Gesamtabstieg: -1405 m
Total time: 05:02:00
Herunterladen

Rigi – Kulm – Staffel – Rotstock – Schild – Dosse – Scheidegg – Twäriberg – Buosigerbann – Goldau

Durchgehende Schneedecke von Rigi Kulm bis fast zum Twäriberg – immer schön die Nordseeseite gesucht. Abstieg ohne Scheeschuhe: Twäriberg – Buosigerbann – Goldau. Einige ausgesetzte Stellen, mit Ketten gesichert und eine Leiter über einen Fels (T3). Auf der Karte sieht der Weg harmloser aus, nicht zu empfehlen bei Schnee und/oder Eis. Ich wusste was mich erwartet.


Gesamtstrecke: 11719 m
Maximale Höhe: 1745 m
Minimale Höhe: 1164 m
Gesamtanstieg: 508 m
Gesamtabstieg: -1089 m
Total time: 03:27:03
Herunterladen