Schlagwort-Archive: Minschun Pitschen

Ftan – Alp Laret – Muot da l’Horn – Piz la Greala – Minschun Pitschen – Alp Clünas – Naluns – Salez – Ftan Grond

Wolkenlos, viel Schnee und  kalt ist es heute im Engadin. Starte in Ftan im Zentrum nach wenigen Metern,  am Dorfrand , verlasse ich die Strasse. Auf schöner Spur hoch und nördlich vom Hochalpine Institut Ftan in den Wald. Nun immer leicht steigend auf der gut zugeschneiten (60 cm) Alpstrasse bis zur Alp Laret. Immer wieder tun sich Ausblicke ins Tal auf. Über der Waldgrenze dann das volle Panorama.

Herrlich zieht sich eine Spur bis  zu den Alphütten. Hier rasten drei Schneeschuhläufer. Die einzigen für lange, erst zum Schluss im Skigebiet wird es noch einmal etwas lebendiger. Von der Alp Laret weiter gut gespurt zum Muot da l’Horn. Kurze Pause zum verpflegen und Aussicht genießen.

Bis zum Piz la Greala ziehe ich eine eigene Spur. Nach dem Übergang  auf 2502 Meter Höhe gehe ich dem Grat entlang. Schön auf dem harten Bereich der Wächten. Ab und zu mache ich einen Schritt auf den aperen Fels. Gewinne so zügig Höhe. Oben dann die Überraschung des Tages. Sturm ( 60-80 kmh!) muss erst ein paar Schritte zurück um die Windjacke anzuziehen. Gut eingepackt erreiche ich 15 Minuten später den Minschun Pitschen. Der Wind lässt nicht nach. Mache eilig ein paar Fotos.

Der Abstieg geht sehr flott, nutze dazu die Schattseiten mit herrlichem Pulverschnee. 20 Minuten und ich bin auf der Alp Clünas  Quere nun zum Sessellift der von Prui kommt. Am Skihaus vorbei nach Naluns. Der Hang unter der Bergstation ist heikel! An den steilsten Grashänge ist der Schnee abgerutscht oder bedrohlichen angerissen. Die Piste ist nicht offen und sehr grob bearbeitet. Nutze ein kurzes Stück zum Abstieg in die Gegend von Salez. Weiter unter dem Wald entlang Richtung Pravadler. Kurz vor der  Schlittelbahn steuere ich Ftan Grond direkt an. Am Dorfplatz warte der Bus nach Scuol – perfekt

Fazit: Viel Schnee, ruhige Gegend, gemütlicher Aufstieg. Ein stürmischer Gipfel. Erstaunlich stimmiger Abstieg bis nach Ftan Grond.

Gesamtstrecke: 18253 m
Maximale Höhe: 2902 m
Minimale Höhe: 1624 m
Gesamtanstieg: 1424 m
Gesamtabstieg: -1416 m
Total time: 05:27:49
Herunterladen