Schlagwort-Archive: Lenzerheide

Parpan – Chötzenberg – Brüggigerberg – Panal Foppa – Churer Joch – Haupt – Capätsch – Gadenstatt – Parpan


Parpan liegt heute an der Schneegrenze. Gehe erst am Kirchturm vorbei ein Stück über die Gruoben. Hier scheint die Sonne. Folge dann quasi mit dem weichenden Schatten steil auf den Chötzenberg. Folge nun dem Weg der mehr oder weniger die Höhe hält via Untersäss – Oberberg – Obersäss – Brüggigerberg – Panel. Das letzte Stück zum Joch von Foppa unter den dem Wald durch, dann direkt auf den Grat im Norden vom Chlin Gürgaletsch.

Die Sonne scheint den ganzen Tag – sehr tief – es ist Dezember. Ein leichter Wind lässt die -5° ziemlich kalt anfühlen. Zwischen 1900 und 200 Metern Höhe liegt 20-30cm Schnee, auf dem Churer Joch ist er fast gänzlich weggeblasen. Die Calandasiten vis-a-vis ist total abgeweht, daneben ist es weiss – Ein kurioses Bild.
Das Bergrestaurant am Churer Joch ist völlig zugeschneit und geschlossen.
Auf dem Rückweg gehe ich erst möglichst weit westlich zum Haupt.

Bei Capätsch kurz auf dem Winterwanderweg, dann querfeldein nach  Rathaus.  Kurz vor dem Hennabüel biege ich Richtung Churwalden ab.  So gelange ich etwas vor dem Gadenstettli  auf die Strasse nach Parpan. Nach der Brücke bei Gadenstatt bergab ins Töbeli. Nun noch am Schafhüsli vorbei – dem Wald entlang – zum Kircheturm in Parpan – ein paar Meter weiter an der Post Parpan steige ich in den Bus nach Chur.

Fazit: Sonnig, kalt, Ruhe, Genuss pur. Die Route ist etwas anspruchsvoller als auf dem Winterwanderweg zum Churer Joch.
Gesamtstrecke: 16296 m
Maximale Höhe: 2055 m
Minimale Höhe: 1426 m
Gesamtanstieg: 815 m
Gesamtabstieg: -815 m
Total time: 05:14:45
Herunterladen

Parpaner Höhe – Oberberg – Brüggigerberg – Stelli – Grügaletsch – Churer Joch – Vergan – Churwalden

Gesamtstrecke: 18482 m
Maximale Höhe: 2388 m
Minimale Höhe: 1230 m
Gesamtanstieg: 1022 m
Gesamtabstieg: -1334 m
Total time: 04:46:06
Herunterladen

Tschiertschen – Urden – Alpstein Tschiertschen – Tschingla – Farurfurgga – Parpaner Schwarzhorn – Plam digl Uestg – Alp Scharmoin – Parpaner Höhe

Schnee! Über 2000 Metern Höhe lag in den Nordexpositionen eine geschlossene Schneedecke (30-50cm). Oft sehr hart gefroren was beim queren von Steilhängen und im direkt Abstieg erhöhte Vorsicht erforderte. Zum Glück waren die Südhänge bis Minimum 2600 Meter Höhe aper und trocken. 

Gesamtstrecke: 18300 m
Maximale Höhe: 2439 m
Minimale Höhe: 1339 m
Gesamtanstieg: 1353 m
Gesamtabstieg: -1143 m
Total time: 06:01:12
Herunterladen

Die teuersten 20 Skigebiete – 6 Tage Skipass

Flims Laax Falera
Saas-Fee
Verbier
Davos Klosters
Crans Montana
Arosa Lenzerheide
Gstaad
Zermatt
Alpe di Siusi / Seiser Alm
Aletsch Arena
Val d’Isère
Tignes
Sölden
Gerlos – Zillertal Arena
Zillertal Arena
Zell am Ziller – Zillertal Arena
St. Anton am Arlberg
Lech Zürs am Arlberg
Plan de Corones / Kronplatz
Cortina d’Ampezzo

Bergbahnpreise mit SBB GA/Tageskarte

Die meisten Höhenmeter  10x Gratis* 
Montreux – Rocher de Naye, 1574m
Viznau Rigi – Kulm, 1316m
Arth-Goldau – Rigi, Kulm 1239m
Mörell – Riederalp, 1160m
Fiesch – Fiescheralp, 1150m
Beckenried – Klewenalp, 1140m
Station Betten – Bettmeralp, 1098m
Unterterzen – Tannenbodenalp, 954m
Weggis – Rigi Kaltbad, 933m
Kräbel – Rigi Scheidegg, 878m

Die 10 Günstigsten* pro Höhenmeter
Stalden – Gspon VS, 0.46 Rappen pro Höhenmeter
Kalpetran – Schalb VS, 0.61 Rappen pro Höhenmeter
Ried-Brig – Rosswald VS, 0.63 Rappen pro Höhenmeter
Unterterzen – Maschgenkamm SG, 0.73 Rappen pro Höhenmeter
Bad Ragaz – Laufböden Pizol SG, 0.81 Rappen pro Höhenmeter
Wangs – Pizolhütte SG, 0.82 Rappen pro Höhenmeter
Val Sporz – Piz Scalottas GR, 0.86 Rappen pro Höhenmeter
Chur – Bambrüsch GR, 0.90 Rappen pro Höhenmeter
Blatten – Bellalp VS, 0.92 Rappen pro Höhenmeter
Scuol – Motta Naluns GR, 0.93 Rappen pro Höhenmeter

Die 10 Teuersten* pro Höhenmeter

Bürgenstock – Hammetschwand LU, 6.54 Rappen pro Höhenmeter
Wengen – Jungfraujoch (Sommer) BE, 4.49 Rappen pro Höhenmeter
Bernina – Diavolezza GR, 4.09 Rappen pro Höhenmeter
Matt Elm – Weissenberge GL, 3.99 Rappen pro Höhenmeter
St. Moritz Bad – Signal GR, 3.58 Rappen pro Höhenmeter
Samedan – Muottas Muragl GR, 3.52 Rappen pro Höhenmeter
Alp Languard – Pontresina GR, 3.40 Rappen pro Höhenmeter
Wengen – Jungfraujoch (November) BE, 3.37 Rappen pro Höhenmeter
Weglosen – Seebeli SZ, 3.28 Rappen pro Höhenmeter
Wildhaus – Oberdorf SG, 3.27 Rappen pro Höhenmeter

*Grundlage einfache Bergfahrt mit SBB GA. Stand 17.01.2019

Parpan – Meni – Foppa – Churer Joch – Capätsch – Tschuggen – Parpan

Gesamtstrecke: 13601 m
Maximale Höhe: 2026 m
Minimale Höhe: 1493 m
Gesamtanstieg: 569 m
Gesamtabstieg: -569 m
Total time: 04:35:45
Herunterladen