Schlagwort-Archive: Hügel

Heaphy Track

1987-12-14 Kahurangi National Park – Heaphy Track

Fünf Tage wandern, am zweiten Tag etwas Regen, sonst schönes Wetter.
Übernatungen in: Heavy Hut, James Mackay Hut, Saxon Hut, Perry Saddle Hut.
Denn ganzen Track keinen Menschen gesehen.

heaphy0059 IMG0046-CD2

Gesamtstrecke: 72596 m
Maximale Höhe: 919 m
Minimale Höhe: 10 m
Gesamtanstieg: 1420 m
Gesamtabstieg: -1293 m
Herunterladen

Mount Arthur – Leslie River – Karamea River – Wangapeka River

1987-12-07

Sieben Tage wandern im Kahurangi National Park bei sehr gutem Wetter.
Je eine Übernachtungen in: Fora Hut, Salisbury Logde, Karamea Bend Hut, Venus Hut, Trevor Carter Hut, Manunui Hut. Selbstversorgung aus dem Rucksack.
Vier Tage allein kein Mensche weit und breit. Im Trevor Carter Hut traf ich dann auf zwei andere Wanderer.
IMG0008-CD2 IMG0032-CD2

Gesamtstrecke: 98827 m
Maximale Höhe: 1281 m
Minimale Höhe: 9 m
Gesamtanstieg: 1895 m
Gesamtabstieg: -2836 m
Herunterladen

Te Urewera Nationalpark – Lake Waikaremoana

1987-10-11

In 4 Tage um den See:  Marauiti Hut – Waiopaoa Hut – Panekire Hut.

IMG_8121 IMG_8124

Im Panekire Hut traf ich auf Arbeiter die den Weg ausbesserten eine lustige Maori Truppe.

Gesamtstrecke: 47503 m
Maximale Höhe: 1188 m
Minimale Höhe: 586 m
Gesamtanstieg: 3398 m
Gesamtabstieg: -3483 m
Herunterladen

GR 10 – Banyuls-sur-Mer – Hendaye

1983-08-01 bis 1983-09-11 Vom Mittelmeer zum Atlantik

42 Tage, bei fast immer trockenem, heissem Wetter. Nur nach Andorra und kurz vor dem Baskenland musste ich je einen Tage Pause machen wegen Regen.

Etappen: 40
Wanderzeit: 250 Stunden
Leistungskilometer: 1900

125105 87528