Schlagwort-Archive: T3

Vordertal – Widenwald – Gross Aubrig – Schärbachtal – Wägitalersee

volle Distanz: 11182 m
Maximale Höhe: 1663 m
Minimale Höhe: 730 m
Gesamtanstieg: 1180 m
Gesamtabstieg: -992 m
Gesamtzeit: 05:37:33
Download

Sulwald – Gumma – Schärlihubel – Höji Sulegg – Kleines Lobhorn – Schwalmere – Spigagrund – Kiental

volle Distanz: 22194 m
Maximale Höhe: 2742 m
Minimale Höhe: 945 m
Gesamtanstieg: 1691 m
Gesamtabstieg: -2255 m
Gesamtzeit: 08:02:39
Download

Berisal – Gantertal – Steinuchäller – Steinutal – Blauseelicke – Oberblatthorn – Seewjihorn – Sürrigg – Seewji – Mischibach – Bergwasser – Gibjeri – Rosswald

Wander- und Schneeschuhtour in einem. Bis  Steinuchäller  konventionelles wandern, dann auf endlosem Lawinenschutt mit Steigeisen durch das Steinutal und weiter zum Oberblatthorn.  Letztes Stück zur Blauseelicke steil auf harten Schnee. Der Schlussaufstieg auf einem Wächtengrat (bis 40°) zum Gipfel. Mit Steigeisen kein Problem. Vom höchsten Punkt auf der Nordseite des Grates über mit Schnee gefüllte Mulden bis fast zum Sürrigg. Dann wieder aper bis Rosswald. Am Schluss den flachen Suonen nach.

volle Distanz: 16158 m
Maximale Höhe: 2738 m
Minimale Höhe: 1516 m
Gesamtanstieg: 1465 m
Gesamtabstieg: -1160 m
Gesamtzeit: 05:49:50
Download

Breil – Tschegn – Piz Dado – Val Dado – Laderneu – Carp Cavigliauna – Val Frisal – Brigels

Fache Luftdruckverteilung (die Wetterlage bestimmt das Wetter schon einigen Wochen) hat mir heute hartnäckigen Nebel an den Gipfeln beschert.  Bis 200 Höhenmeter unter dem Grat war es sonnig, oben dann zügig und kalt, die Aussicht gleich null. Piz Dado ist licht zu erreichen mit drei Stellen (T3) auf meiner Route die etwas mehr Aufmerksamkeit erfordern.

volle Distanz: 19770 m
Maximale Höhe: 2666 m
Minimale Höhe: 1276 m
Gesamtanstieg: 1577 m
Gesamtabstieg: -1577 m
Gesamtzeit: 06:03:32
Download

Vals – Marchegga – Selvasee – Hohbüel – Seefätt – Valeer Wald – Vale

Mein Ziel war das Ampervreilhorn. Auf dem Weg über die Flanken lag viel Schnee. Das war mir zu mühsam ohne Steigeisen bzw. Schneeschuhen. Deshalb umkreiste ich nur den Selvasee und genoss im Abstieg die moosigen Stufen des Seefätt.

volle Distanz: 14819 m
Maximale Höhe: 2458 m
Minimale Höhe: 1255 m
Gesamtanstieg: 1250 m
Gesamtabstieg: -1250 m
Gesamtzeit: 04:06:00
Download

Rigi – Kulm – Staffel – Rotstock – Schild – Dosse – Scheidegg – Twäriberg – Buosigerbann – Goldau

Durchgehende Schneedecke von Rigi Kulm bis fast zum Twäriberg – immer schön die Nordseeseite gesucht. Abstieg ohne Scheeschuhe: Twäriberg – Buosigerbann – Goldau. Einige ausgesetzte Stellen, mit Ketten gesichert und eine Leiter über einen Fels (T3). Auf der Karte sieht der Weg harmloser aus, nicht zu empfehlen bei Schnee und/oder Eis. Ich wusste was mich erwartet.


volle Distanz: 11719 m
Maximale Höhe: 1745 m
Minimale Höhe: 1164 m
Gesamtanstieg: 508 m
Gesamtabstieg: -1089 m
Gesamtzeit: 03:27:03
Download