Schlagwort-Archive: GPX

Gspon – Scheidbode – Wyssgrat

volle Distanz: 9876 m
Maximale Höhe: 2889 m
Minimale Höhe: 1890 m
Gesamtanstieg: 1070 m
Gesamtabstieg: -1070 m
Gesamtzeit: 04:38:12
Download

Zeneggen – Diepja – Moosalp – Stand – Breitmatte – Ronalp – Zenhäusern

volle Distanz: 14087 m
Maximale Höhe: 2114 m
Minimale Höhe: 1365 m
Gesamtanstieg: 883 m
Gesamtabstieg: -775 m
Gesamtzeit: 04:08:09
Download

Brunni – Furggelen – Leimgütsch – Tschalun – Ibergeregg – Müsliegg – Ijenwald

                      

volle Distanz: 16549 m
Maximale Höhe: 1530 m
Minimale Höhe: 1082 m
Gesamtanstieg: 891 m
Gesamtabstieg: -876 m
Gesamtzeit: 05:06:30
Download

Saas Fee – Haltuwald – Hannigalp – Üssere Wald – Wildi

Steil hoch und sanft runter. Das Wetter war viel besser als angesagt. Kein Wind und kaum Wolken. die Ersten 150 Höhenmeter wenig Schnee und viel Eis.Eisen unter den Sohlen war ein Vorteil.  Hannig ist die Sonnenseite von Saas Fee – über die Jahreswende.

volle Distanz: 11485 m
Maximale Höhe: 2331 m
Minimale Höhe: 1787 m
Gesamtanstieg: 654 m
Gesamtabstieg: -654 m
Gesamtzeit: 03:02:04
Download

Grindelwald – Chiemattenhubbla – Alp Grindel – First – Baach – Räckholtertor

Kalt – sehr kalt im Schatten des Wetterhorns. Gemütlich zur First gequert – in der wärmenden Sonne. Sanfter Abstieg im Neuschnee von Baach bis an den Ortsrand. Interessante Wolken-Fetzen am EMJ dem Berner Dreigestirn.

volle Distanz: 19877 m
Maximale Höhe: 2277 m
Minimale Höhe: 1030 m
Gesamtanstieg: 1185 m
Gesamtabstieg: -1376 m
Gesamtzeit: 06:01:48
Download

St-Luc – Tignousa – Chalet Blance du Touno – Hotel Weisshorn – Val d’Anniviers

Ein einfache Wanderung bei herrlichem Wetter in grandioser Schneelandschaft. Um 10 Uhr los, da waren wir fast alleine erst auf dem Rückweg kamen uns die Massen entgegen.  

volle Distanz: 10901 m
Maximale Höhe: 2366 m
Minimale Höhe: 2138 m
Gesamtanstieg: 453 m
Gesamtabstieg: -452 m
Gesamtzeit: 03:07:00
Download