Schlagwort-Archive: 2018

All‘ Acqua – Alpe di Rotondo – Gerenpass – Chüebodengletscher – Capanna Piansecco – Val Bedretto

Einzigartige Landschaft da oben.  Der Weg ist ab Piansecco mit Steinmännchen markiert, ab 2200 Metern erst durch Bockstein- dann Geröllhalden. Für gemütliches Wandern sollte man zwei Stunde mehr Zeit einrechnen. Ich war sportlich unterwegs.

 

volle Distanz: 11245 m
Maximale Höhe: 2747 m
Minimale Höhe: 1613 m
Gesamtanstieg: 1299 m
Gesamtabstieg: -1310 m
Gesamtzeit: 03:59:33
Download

Grand Dixence – Lac des Dix – Col de Prafleuri – Grand Desert – Col de Cleuson – Col de Momin – Lac du Petit Mont Fort – Col de la Chaux – Les Ruinettes – Verbier – Bagnes

volle Distanz: 25214 m
Maximale Höhe: 3023 m
Minimale Höhe: 1477 m
Gesamtanstieg: 1437 m
Gesamtabstieg: -2089 m
Gesamtzeit: 07:43:27
Download

Bürgenstock – Bruederlochband – Hammetschwand – Kanzeli – Bürgenberg – Seewiligrat – Seewil

Gute Weg zu schönen Aussichtspunkten. Der Hammetschwandlift ist das teuerste Verkehrsmittel das ich in der Schweiz bisher benutzt habe.

 

volle Distanz: 12473 m
Maximale Höhe: 1082 m
Minimale Höhe: 628 m
Gesamtanstieg: 451 m
Gesamtabstieg: -681 m
Gesamtzeit: 03:45:36
Download

Twärchamm – Wildseeluggen – Pizolgletscher – Graue Hörner – Wildsee – Wangsersee – Laufböden

volle Distanz: 10659 m
Maximale Höhe: 2645 m
Minimale Höhe: 2200 m
Gesamtanstieg: 612 m
Gesamtabstieg: -613 m
Gesamtzeit: 03:59:26
Download

Weisstannen – Batöni – Heidelpass – Heubützlipass – Muotatalsattel – Foopass – Raminerbachtal – Elm

volle Distanz: 25748 m
Maximale Höhe: 2452 m
Minimale Höhe: 962 m
Gesamtanstieg: 1997 m
Gesamtabstieg: -2022 m
Gesamtzeit: 07:03:07
Download

La Grande Joux – Coeudre – Plans Dernier – Haut des Joux – Cret du Vent – Cret du Cervelet – La Brevine

volle Distanz: 16247 m
Maximale Höhe: 1300 m
Minimale Höhe: 1043 m
Gesamtanstieg: 357 m
Gesamtabstieg: -483 m
Gesamtzeit: 05:25:16
Download